Schlagwörter

, , , ,

Auf der ersten Sitzung nach der Kommunalwahl haben die Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaft, Bau und Kreisentwicklung des Kreistages Mecklenburgische Seenplatte das CDU-Kreistagsmitglied Wolf-Dieter Ringguth zum Ausschussvorsitzenden gewählt.

„Im Namen der gesamten CDU-Fraktion beglückwünsche ich Wolf-Dieter Ringguth zur Wahl des Ausschussvorsitzenden. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung und vielfältigen Kompetenzen sind wir überzeugt, dass die Angelegenheiten dieses Ausschusses bei Wolf-Dieter Ringguth in guten Händen sein werden“, so der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Tilo Lorenz.

„Die Themen Wirtschaft, Tourismus und Infrastruktur sind für mich eine Herzensangelegenheit. Fast auf den Tag genau vor 25 Jahren wurde ich zum Vorsitzenden des Wirtschaftsausschusses im alten Landkreis Müritz gewählt. Ich empfinde es als Ehre und Verpflichtung zugleich, auch heute die Interessen der vielen größeren und kleineren Unternehmen in allen Branchen sowie ihrer Belegschaften im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte mitvertreten zu dürfen“, erklärte der frischgebackene Ausschussvorsitzende Wolf-Dieter Ringguth. „Darüber hinaus freue ich mich auf eine gute Zusammenarbeit mit allen Ausschussmitgliedern, den Vertreterinnen und Vertretern der Verwaltung sowie der Wirtschaftsförderung Mecklenburgische Seenplatte. Ich bin sicher, dass wir gemeinsam viel Gutes für die Bürgerinnen und Bürger unseres Landkreises bewegen können.“