Schlagwörter

, , , , ,

Der Prieperter Verein „Dorf-Natürlich-Leben“ e.V. ist stolz darauf, zum Ende von vielen musikalischen Höhepunkten im Sommer 2019 zur „Stunde der Musik“ in dieser Woche am Freitag um 19 Uhr in der Dorfkirche eine Künstlerin gewonnen zu haben, die auf Harfen-Festivals in den USA, Spanien, Frankreich, Holland, Italien und Deutschland zu Hauses ist und in den Konzertsälen rund um den Globus gefeiert wird. Nadia Birkenstock, die Harfenistin aus Neuried in Baden-Württemberg, ist mehr als nur eine versierte Meisterin auf der keltischen Harfe. Sie ist auch eine Koryphäe, wenn es darum geht, die Zuhörer in musikalisch bedingtes Wohlgefühl zu versetzen.

Ihre Musik scheint von innen zu leuchten. Jeder Ton findet ohne Umweg direkt in die Herzen. Ihre Harfenmusik ist einfach Balsam für die Sinne, Schonkost für die Seele und eine Delikatesse für Genießer. Ein faszinierender, magischer Klangkosmos aus farbenprächtigem Harfenspiel und samtweicher, glockenklarer Stimme. Es ist ein großer Glücksfall, dass jemand eine wunderbare, glockenklare Stimme hat, zudem so unverschämt gut Harfe spielen kann und darüber hinaus auch noch in der Lage ist, beides gleichzeitig auszuüben.

Zum Repertoire der Harfenspielerin gehören sowohl eigene Songs und Kompositionen als auch traditionelle keltische Folk Songs und Tunes.
Sehr entspannend, sehr atmosphärisch, sehr stimmungsvoll, sehr zu empfehlen. Der Eintritt ist wie immer frei, um eine Spende wird gebeten. Die Plätze sind begrenzt.