Schlagwörter

,

Die Route der Demonstranten. Foto: Google Maps/Stadt Neubrandenburg

Wegen des Demonstrationszuges anlässlich des Christopher Street Day in Neubrandenburg (Strelitzius berichtete) ist am Sonnabend in der Zeit von 13.30 Uhr bis 16 Uhr mit Verkehrsraumeinschränkungen im Bereich des Jahnviertels und der Innenstadt sowie der Rostocker Straße und des Friedrich-Engels-Ringes zu rechnen.

Die Teilnehmer der Demonstration starten am ZOB und gehen über die Südbahnstraße und Bachstraße in Richtung Rostocker Straße. Weiter führt die Strecke über den Friedrich-Engels-Ring in die Große Wollweberstraße in Richtung Marktplatz, um von dort aus zum Friedländer Tor zu gehen.

Da die Teilnehmer auf ihrer Wegstrecke die Fahrbahnen nutzen, wird die Absicherung durch die Polizei vorgenommen. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die vorgenannten Bereiche mit besonderer Vorsicht zu befahren und den Weisungen der eingesetzten Beamten zu folgen.

2018 hatten sich die Teilnehmer der CSD-Demonstration in Neustrelitz zum Abschluss auf dem Markt versammelt. Foto: Hjördis-Thyra Lingnau.