Schlagwörter

, ,

Foto: Polizei

Zehn hintere amtliche Kennzeichen von Fahrzeugen sind in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag in Wesenberg entwendet worden. In einem Fall wurde ein Kennzeichen durch einen Zeugen gefunden und an die Polizei übergeben. Dabei wurde festgestellt, dass die TÜV-Plakette aus dem Kennzeichen mittels einer Blechschere entfernt wurde. Die Polizei geht davon aus, dass bei den anderen entwendeten Kennzeichen ebenfalls die TÜV-Plaketten herausgeschnitten worden sind. Die Ermittlungen wegen Diebstahls, Urkundenfälschung und Sachbeschädigung laufen.

Die Polizei bittet um Mithilfe. Zeugen, die Angaben zu auffälligen Personen- oder Fahrzeugbewegungen gemacht haben oder Auffälligkeiten bei einem neuen TÜV-Siegel mitbekommen, melden sich bitte bei der Polizei in Neustrelitz unter Telefon 03981 258224 oder unter www.polizei.mvnet.de.