Schlagwörter

, , , ,

Jana Jürss. Foto: privat

Die gebürtige Neustrelitzerin Jana Jürss kommt am morgigen Freitag mal wieder in die Buchhandlung Wilke und liest aus ihrem neuen Krimi “Tod im Land der tausend Seen”. Zu hören ist in der Mittsommernacht aus der spannenden Erzählung rund um die Neustrelitzer Buchhändlerin Lilo Glück.

Lilo, die erst seit Kurzem wieder in ihrer alten Heimat Neustrelitz wohnt, stolpert bei einer Wanderung über einen menschlichen Schädel. Nach ersten Untersuchungen steht fest, dass das Skelett schon seit fast 30 Jahren im Wald lag. Doch was ist damals geschehen?Als eine weitere Leiche gefunden wird, gilt Lilo schon bald als Verdächtige.

Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt kostet fünf Euro.