Schlagwörter

, , , , , ,

Laura Scherwitzl als „Bajadere“, Foto: Jörg Metzner

Zur Einstimmung auf die Festspielsaison 2019 wird am kommenden Sonntag, den 16. Juni, um 11 Uhr, auf den Neustrelitzer Schlossberg eingeladen. Das Regieteam stellt die Inszenierung der Festspiel-Operette „Die Bajadere von Emmerich Kálmán vor, und die Solisten und Opernchor geben erste musikalische Kostproben. Der Eintritt ist frei!

Unter freiem Himmel erleben die Besucher in diesem Jahr die Geschichte des indischen Kronprinzen Radjami, der für die Sängerin Odette schwärmt, die als „Bajadere“ große Erfolge an der Pariser Oper feiert. Sehr von sich eingenommen und überzeugt davon, dass auch Odette seine leidenschaftlichen Gefühle erwidert, bittet der Prinz sie, seine Frau zu werden. Doch sie lehnt ab und erklärt, es sei alles nur ein Spiel gewesen. Wird es den beiden gelingen, ihre unterschiedliche Herkunft und die gesellschaftlichen Hindernisse zu überwinden? 

Vom 28. Juni bis zum 21. Juli gibt es auf dem Schlossberg in Neustrelitz zwölf Vorstellungen und eine abschließende Operetten-Gala. Karten und Infos unter: 03981 206400 oder www.theater-und-orchester.de