Schlagwörter

, , ,

Ich kann es nicht oft genug an dieser Stellle wiederholen: Was wäre ich ohne meine Korrespondenten! Eben haben mich von der heutigen Geburtstagsfete der neuwo (Strelitzius berichtete) die ersten Bilder aus der Ausstellung im Kulturquartier erreicht, die erst am kommenden Freitag offiziell eröffnet und erst am Tag darauf der Öffentlichkeit gezeigt wird. Im Strelitzius Blog kann ich schon Appetit darauf machen.

Jedenfalls haben wohl Kulturquartier-Chef Albrecht Pyritz (Einzelbild) sowie Landrat Heiko Kärger (CDU), Architekt Christian Peters und Stadtplanungsamtsleiter Axel Zimmermann (von links) allen Grund zum Strahlen über die gelungene Schau. Nachdem Finanzministerin Heike Polzin (SPD) bereits heute die Ausstellung gesehen hat, fällt die Politikerin für kommenden Freitag nach dem Landesvater eher auch aus. Letzten Informationen zufolge wird wohl das Kultusministerium Staatssekretär Sebastian Schröder zum Banddurchschneiden schicken.