Schlagwörter

, ,

Logo2René Pütt, Mittelfeldspieler bei den Regionalliga-Fußballern der TSG Neustrelitz, hat heute seinen Vertrag um zwei weitere Jahre bis zum Saisonende 2017/18 verlängert. Das teilt TSG-Sprecher Stephan Neubauer mit. Pütt gehört seit 2011 zum Kader der Neustrelitzer und gilt als eine der tragenden Säulen in der Mannschaft.

Bereits zu Beginn der Woche stand fest, dass Abwehrspieler Matthias Zeugner dem Verein auch künftig die Treue hält. Mit den Offensivkräften Daniel Franziskus und Djibril  N‘ Diaye kann der Verein bereits planen, da beide Spieler einen laufenden Vertrag bis Juni 2017 haben.

Unterdessen prüfen die Verantwortlichen der TSG Neustrelitz weiter die Bewerber für das Traineramt. Andreas Petersen, aktueller Chef-Choach in Neustrelitz, wird den Verein zum Saisonende definitiv in Richtung Halberstadt verlassen (Strelitzius berichtete).