Schlagwörter

, ,

Das junge Filmteam MY2C Productions um Lucas Thiem kann sich freuen: Mit seinem in Neustrelitz gedrehten Kurzfilm „Manchmal müssen es Blumen sein“ (Strelitzius berichtete) hat es eine Einladung zur Internationalen Pflanzenmesse in Essen am kommenden Donnerstag erreicht. Damit ist es zugleich seinem Ziel, beim Internetvoting „1000 gute Gründe für Blumen“ auf dem Treppchen zu landen und Geld für eine neue Kamera abzuräumen, ein gutes Stück näher gerückt. Thiem und Mitstreiter, die unter anderem durch die Neustrelitzer Theaterdoku bekannt geworden sind, wollen weitere Filme in der Strelitzer Region drehen und haben einen Zuwachs in der technischen Ausrüstung bitter nötig.

Das Voting, das im Strelitzius Blog bereits auf riesiges Interesse gestoßen ist,  findet noch bis zum 28. Januar statt. Die fünf Teilnehmer, die bis zum 23. Januar um 23.59 Uhr die meisten Stimmen hatten, wurden nach Essen eingeladen. Also jetzt nicht nachlassen, weiter abstimmen und die Sache anderen erzählen! Das witzige Filmchen wird euch gefallen, es ist gleichermaßen originell und intelligent. Mir ist es nicht schwer gefallen, dafür zu klicken. „Das wird noch ganz spannend. Jede Stimme zählt“, schreibt mir Lucas.

Hier geht’s zum Film aus Neustrelitz. Man muss einfach auf „Abstimmen“ klicken und den Anweisungen folgen:

https://videowettbewerb.onlineapp.co/items/9997?i_id=10836