Schlagwörter

, , ,

Canzow

Die Straußenzucht Canzow ist regelmäßig auf der Grünen Woche unter dem Berliner Funkturm vertreten. Foto: Pfeiffer

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte ist mit zehn Firmen, seiner Wirtschaftsförderungs GmbH und seinem Tourismusverband auf der Internationalen Grünen Woche vom 15. bis zum 24. Januar in Berlin vertreten. Das teilte die Kreisverwaltung mit. Darunter sind mit der Straußenzucht Pfeiffer in Canzow, der Firma Nordisch Genießen in Rödlin und dem Obstverarbeitungsunternehmen Edelreiser aus Kublank drei Betriebe aus der Strelitzer Region.

Die Grüne Woche feiert Jubiläum. Zum 90. Geburtstag der weltgrößten Messe für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau präsentieren mehr als 1600 Aussteller eine globale Marktübersicht der Nahrungs- und Genussmittel sowie eine Leistungsschau der Landwirtschaft und des Gartenbaus. Partnerland ist diesmal Marokko.