Schlagwörter

, , , ,

Einen am gleichen Tag zugelassenen BMW hat ein 21-Jähriger am späten Freitagabend im Kreisverkehr Rudow in Neustrelitz erheblich zerbeult. Die Polizei gibt den Schaden mit 15 000 Euro an.

Der Unfallfahrer kam gegen 23 Uhr aus der Stadt in Richtung Krankenhaus. Im Pkw befanden sich vier Personen. Im eisglatten Kreisel geriet der junge Mann mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und rauschte in den Graben. Dabei verfehlte er eine starke Linde nur knapp. Alle Insassen kamen mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt. Unfallursache ist nicht angepasste Geschwindigkeit an die Fahrbahnverhältnisse.