Schlagwörter

, ,

Die Kripo kommt offenbar nicht weiter und bittet jetzt die Bevölkerung um Mithilfe: Bereits am 13. Dezember vergangenen Jahres haben sich unbekannte Täter in der Zeit von 1.30 bis 8.25 Uhr gewaltsam Zutritt zu einer Garage in der Schulstraße in Wulkenzin verschafft. Die Täter entwendeten aus einem verschlossenen Waffenschrank drei Langwaffen sowie Munition im Gesamtwert von rund 7000 Euro.

Wer hat in der Tatzeit in der Schulstraße in Wulkenzin verdächtige Beobachtungen machen können? Wer hat jemanden mit Langwaffen gesehen, gegebenenfalls diese auch eingewickelt oder verpackt. Wurden die Waffen möglicherweise zum Kauf angeboten? Hinweise nimmt die Neubrandenburger Polizei unter der Telefonnummer 0395 55825224 entgegen.