Schlagwörter

, , ,

SONY DSC

Wesenbergs Feuerwehrleute bei einer Ausbildung. Foto: Feuerwehr

Wesenbergs Feuerwehrleute bekommen künftig mehr Geld. Die Abgeordneten haben die Auslagenpauschale pro Einsatz von fünf auf zehn Euro angehoben. Zugleich machte Wesenbergs Bürgermeister Helmut Hamp deutlich, dass sich die Zustände bei der Wehr in den zurückliegenden eineinhalb Jahren grundlegend zum Positiven geändert haben.

Eine eigens gebildete Arbeitgruppe hatte sich bemüht, nachdem die Feuerwehr in Sachen Führung, Ausbildungsstand und Einsatzfähigkeit sowie den Zustand des Gerätehauses in der Bahnhofstraße in die Kritik geraten war, die Rahmenbedingungen zu verbessern. Das Stadtoberhaupt selbst war in die Wehr eingetreten und hatte sich ausbilden lassen, um ein Zeichen zu setzen. Die Kommune hofft, dass auch das in Planung befindliche neue Feuerwehrgebäude Am Pump für weiteren Schwung bei der Truppe sorgt.