Schlagwörter

, ,

Es war einer der ganz großen Erfolge der vergangenen Spielzeit am Landestheater Neustrelitz. Folgerichtig jetzt die Wiederaufnahme des musikalischen Schauspiels „Wie im Himmel“ von Kay Pollak.

Wie im HimmelDer gefeierte Dirigent Daniel zieht sich in die Abgeschiedenheit eines kleinen Dorfes zurück. Dort übernimmt er die Leitung des Kirchenchors. Anrührend wird erzählt, wie geteilte Begeisterung und ein gemeinsames Ziel die unterschiedlichsten Menschen miteinander verbinden können. In der von Doppelmoral durchwirkten Provinz entwickelt die Musik eine befreiende, lebensbejahende Kraft und führt zu neuem Lebensmut.

Der gleichnamige Musikfilm war 2005 für den Oscar nominiert. Die empfehlenswerte Bühnenfassung ist in Neustrelitz am kommenden Sonnabend und am darauffolgenden Freitag jeweils um 19.30 Uhr zu sehen.