Schlagwörter

, ,

Anlässlich des 25. Tages der Deutschen Einheit findet am Freitag, dem 2. Oktober, um 11 Uhr, auf dem Neustrelitzer Markt eine öffentliche Vereidigung von
197 Polizeimeisteranwärtern statt. Die jungen Leute beginnen in diesen Tagen bei der Bundespolizei in der Residenzstadt ihre Ausbildung. Die traditionellen Vereidigungen finden sonst im Aus- und Fortbildungszentrum an der Woldegker Chaussee statt.

Im Anschluss an den feierlichen Akt gibt das Bundespolizeiorchester ab 12.15 Uhr an gleicher Stelle ein Konzert. Wegen der Vereidigung, zu der auch Bühnenbauarbeiten zwischen Strelitzer und Schlossstraße gehören, kommt es von Mittwoch bis Sonnabend zu erheblichen Verkehrseinschränkungen. So sind Markt und Schlossstraße sowie der Rummelplatz an der Strelitzer Chaussee am Tag der Vereidigung von 8 bis 13.30 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt.