Schlagwörter

, , , ,

Gefährliches Glatteis sorgt zum Wochenstart in weiten Teilen des Landes für Probleme. Zeitweise sprach der Deutsche Wetterdienst eine Unwetterwarnung für Teile aller Bundesländer aus. Der gefrierende Regen hat mittlerweile die Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg erreicht und sorgt auf den Fahrbahnen sowie Geh- und Radwegen für akute Glatteisgefahr.

Angesichts der gefährlichen Witterungsbedingungen und dem damit einhergehenden erhöhten Risiko auch für Fußgänger wird der Weberglockenmarkt in Neubrandenburg heute vorzeitig geschlossen. Die Schließung betrifft bis auf Weiteres nur den heutigen Tag. Sollten sich die Witterungsbedingungen erwartungsgemäß bessern, öffnet der Weberglockenmarkt morgen zu den gewohnten Öffnungszeiten.