Schlagwörter

, ,

Am gestrigen Dienstagvormittag ist es im Polabenweg in Neubrandenburg zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen brachen die Täter zwischen 6 und 12 Uhr die Terrassentür auf, öffneten diverse Schubläden sowie Schränke und entwendeten eine Aufbewahrungsbox samt Goldschmuck. Der Schaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Beamte des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg sicherten am Tatort Spuren. Die weiteren Ermittlungen werden im Kriminalkommissariat Neubrandenburg geführt. Zeugen, die zur Tatzeit im Polabenweg auffällige Beobachtungen gemacht, Lärm infolge der Beschädigung der Terrassentür wahrgenommen haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Neubrandenburg unter 0395 5582 5224 oder in der Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu melden.