Schlagwörter

, , , ,

Frank Fink (NordStart NB), Rene Burmeister (ASB MST) und Björn Bromberger (von links). Fotos: K. Fricke

Am Mittwoch überreichte Björn Bromberger Geschirr, Töpfe und Decken an das Neubrandenburger Obdachlosenhaus. Er folgte damit einem Spendenaufruf, den das Stadtteilprojekt NordStart NB vor kurzem veröffentlicht hatte.

„Ich habe den Aufruf auf Facebook gesehen und dachte sofort, dass ich da helfen kann. Nach einem Gespräch mit meinem Wahlkampfteam hatte ich zwei Tage später das Auto voller Sachen“, freut sich der 32-Jährige, der im September für die CDU in den Landtag ziehen will. „Ich freue mich, dass unser Spendenaufruf auf Resonanz gestoßen ist“, äußert sich Frank Fink von NordStadt NB, der sich die Spendenübergabe nicht entgehen ließ.

Ganz besonders groß war die Freude jedoch bei René Burmeister, der das Heim in der Sponholzer Straße leitet. „Geschirr haben wir nun genug. Was uns noch fehlt sind weiterhin elektronische Kleingeräten wie Wasserkocher oder Mikrowellen sowie alte Kühlschränke oder Fernseher“, so Burmeister. Wer etwas abgeben möchte, kann sich gern bei René Burmeister unter der Telefonnummer 0395 4555711 melden.