Schlagwörter

, , , ,

Das Gutshaus in Adamsdorf. Foto aus: Niemann, M. (Hg.) 2006, „Ländliches Leben in Mecklenburg in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts“.

Zum 850-jährigen Jubiläum der urkundlichen Ersterwähnung von Chotibanz/Kostal/Adamsdorf trägt der Klein Vielen e.V. am kommenden Sonnabend, den 22. August, ab 14.30 Uhr, im Gemeindezentrum Klein Vielen in Peckatel mit einer Vortragsveranstaltung bei. Zu Gast ist die ehemalige Ortschronistin und Lehrerin Gisela Krull. Sie wird zum Thema „Domäne Adamsdorf“ vortragen und steht anschließend für eine Diskussion oder weitere Fragen zur Verfügung.

Aufgrund der Corona-Regeln wird zwecks entsprechender Vorbereitung um Anmeldung bis zum 20. August per E-Mail an info@kleinvielen-ev.de oder telefonisch unter 039824 21940 gebeten.