Schlagwörter

, , ,

Nach dem schrecklichen Explosionsunglück in Beirut hat sich der Lions Club Neustrelitz entschlossen, für die notleidende Bevölkerung in der libanesischen Hauptstadt eine Spende zur Soforthilfe in Höhe von 1000 Euro zu übersenden. Das teilt mir Horst G. Jung mit.

Koordinatoren der Hilfsorganisation  „Lions Clubs international“ (LCI), deren Mitglied die Neustrelitzer Lions sind, arbeiten bereits zusammen mit anderen Hilfsorganisationen vor Ort, um die Versorgung der Bevölkerung  mit Wasser, Lebensmitteln und Hygieneartikeln zu gewährleisten.