Schlagwörter

, , ,

Am Strand von Rechlin ist es am gestrigen Dienstag gegen 16.15 Uhr zu einem tödlichen Badeunfall gekommen. Nach ersten Informationen wurde eine 73-jährige Frau von mehreren Zeugen bewusstlos aus der Müritz
geborgen. Diese begannen sofort mit den Reanimationsmaßnahmen.
Die alarmierten Rettungskräfte führten die Reanimation fort und
brachten die Frau zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus
Neustrelitz. Dort verstarb sie jedoch wenige Stunden später.

Anzeichen für eine Straftat liegen nach derzeitigem Erkenntnisstand
nicht vor. Die weiteren Ermittlungen zur Todesursache hat der
Kriminaldauerdienst Neubrandenburg aufgenommen.