Schlagwörter

, , ,

In Waren nimmt am 1. Juli der vierte Pflegestützpunkt im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte seine Arbeit auf. Bislang gab es dort nur eine Außenstelle. Damit steht im Landkreis ein erweitertes Beratungs- und Unterstützungsangebot für pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen zur Verfügung.

Zu erreichen ist der Pflegestützpunkt unter der bekannten Anschrift Zum Amtsbrink 2 in Waren (Müritz), in den Räumen 1.08 und 1.09. Telefonisch sind die Pflegeberater unter der Nummer: 0395 570872332 und die Sozialberater unter 0395 570872331 zu erreichen.

Träger der Pflegestützpunkte in Demmin, Neustrelitz, Neubrandenburg und Waren (Müritz) sind die Pflegekassen und Krankenkassen im Land gemeinsam mit dem Landkreis.

Im Zusammenhang mit den Corona-Schutzbestimmungen sind die Stützpunkte derzeit nur telefonisch erreichbar. Mit den Pflege- und Sozialberatern können gern Termine vereinbart oder auch Fragen am Telefon beantwortet werden.