Schlagwörter

, , ,

Ich bin heute gefragt worden, ob denn niemand hierzulande die Fäden zur Night of Light (Strelitzius berichtete) vom Montag zum Dienstag in den Händen gehalten bzw. zu der Aktion aufgerufen hat. Strelitzius jedenfalls hat diesbezüglich im Vorfeld kein Material auf den Tisch bekommen. Natürlich wusste ich von der bundesweiten Aktion aus überregionalen Quellen, mit der die Veranstaltungsbranche gegenüber der Politik auf ihre verzweifelte Situation aufmerksam macht.

Deshalb freut es mich besonders, dass mich im Nachhinein noch tolle Bilder aus Neustrelitz in Alarmrot erreicht haben. Am Nachmittag durfte ich Fotos aus meinem Mailkorb fischen, die mir Elvis Taranis, Betreiber eines Neustrelitzer Veranstaltungsservice, hat zukommen lassen. Sie zeigen den eindrucksvoll in Szene gesetzten Markt mit Rathaus und Stadtkirche.

Jungunternehmer Jamy Lazar von der Eventagentur Infinity Sound, über dessen Existenzgründung hier schon zu lesen war, hat den Antiquariatsspeicher illuminiert und damit seine Möglichkeiten hinreißend unter Beweis gestellt.