Schlagwörter

, , , ,

Viele Gemeinden unserer Region haben mit illegaler Müllentsorgung zu kämpfen. So auch die Gemeinde Blankensee. Dieser Tage wurde ein Frevel entdeckt, der besonders krass ist. Einige gewissenlose Mitmenschen sind offenbar weit davon entfernt Umweltaktivisten zu sein. Sie schrecken auch nicht davor zurück, ihren Dreck in einem Wasser- und Naturschutzgebiet zu entsorgen. Direkt an der Wanzkaer Mühle fanden sich Plastiksäcke, gefüllt mit Dämmstoffen für Dächer. Natürlich ohne Absender.

Bürgermeister Arko Mühlenberg hat mir mit einiger Wut im Bauch das obige Foto geschickt. Sein Appell: „Bürger und Anwohner, seid wachsam!“