Schlagwörter

, , ,

Foto: Müritzeum

Piep piep piep, guten Appetit! Während wir uns noch vom Weihnachtsschmaus erholen, wird es für die Vögel immer schwieriger, in der kalten Jahreszeit genügend Nahrung zu finden. Bei der ersten Jahreszeitenwerkstatt im Müritzeum in Waren soll gemeinsam mit den Umweltbildnerinnen die Nahrungssuche unserer gefiederten Freunde mit selbstgebastelten Futterstellen erleichtert werden. Zumal der Winter bestimmt noch kommt.

Das Angebot richtet sich an die ganze Familie: kreativ sein, gemeinsam Futterhäuschen und Co. basteln, erfahren, was man von Mutter Natur lernen kann. Die Reihe Jahreszeitenwerkstatt startete im letzten Jahr und war sehr erfolgreich. In diesem Jahr sollen andere Themen die vier Jahreszeiten ausfüllen. Die nächsten Termine sind 14. März, 25. Juli und 28. November.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist auch für diese Veranstaltung eine telefonische Voranmeldung unter Tel. 03991 63 36 80 notwendig.