Schlagwörter

, , ,

Fotos: NonstopNews Müritz

Ein Nachtspeicherofen hat den verheerenden Brand im Gutshaus Rockow zwischen Waren und Penzlin (Strelitzius berichtete) ausgelöst. Zu dieser Einschätzung ist ein im Auftrag der Staatsanwaltschaft eingesetzter Brandursachenermittler gekommen. Vorsätzliche Brandstiftung kann nach derzeitigen Erkenntnissen ausgeschlossen werden.

Derzeit sind alle Wohnungen in dem Gutshaus unbewohnbar. Teile des Objektes sind sogar einsturzgefährdet. Der Schaden wird auf mindestens 600.000 Euro geschätzt.