Schlagwörter

, , , ,

Zwei Schwerverletzte hat ein Unfall am heutigen Montag gegen 11.55 Uhr auf der B 122 zwischen Canow und Wustrow gefordert. Ein 19-jähriger Fahrzeugführer kam kurz vor dem Abzweig Seewalde aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, streifte einen Straßenbaum, fuhr durch den dortigen Straßengraben, stieß frontal gegen einen weiteren Straßenbaum und kam dort zum Stillstand. Der Fahrer sowie der 46-jährige Beifahrer wurden durch den Zusammenstoß aber nicht lebnsbedrohlich verletzt. Sie mussten ins Krankenhaus Neustrelitz gebracht werden.

An dem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von 8.000 Euro. Das Autro musste geborgen werden. Zur Unfallaufnahme und Bergung musste die B 122 ca. eine Stunde voll gesperrt und ca. eineinhalb Stunden halbseitig gesperrt werden.