Schlagwörter

, , ,

Es ist angerichtet im Waldstadion.

Der Vorstand des Kreisfußballverbandes Mecklenburgische Seenplatte hat beschlossen, dass in den nächsten drei Jahren die Pokalfinals im Wokuhler Waldstadion ausgetragen werden. Das diesjährige Finale findet am kommenden Sonnabend, den 15. Juni, statt.

Um 10 Uhr kicken zunächst die Alten Herren der TSG Neustrelitz und des SV Traktor Dargun um die Trophäe. Das Männerfinale zwischen dem TSV Friedland und dem FSV Reinberg wird dann um 14.30 Uhr angepfiffen.

Wie der gastgebende FV Wokuhl weiter mitteilt, stehen die Vorbereitungsspiele der Männer auf die neue Saison fest. Am 13. Juli geht es gegen TuS Sachsenhausen, am 27. Juli den SV Barth und am 3. August gegen die SG Grün-Weiß Teetzleben. Anstoß im Waldstadion ist jeweils um 14 Uhr.

Natürlich gibt es auch in diesem Jahr ein Sommerfest. Es wird am 22. Juni ab 13 Uhr stattfinden. Sportlich wird es um 14 Uhr mit einem Turnier der D-Jugend beginnen. Die Männermannschaft des Vereins wird dann um 18 Uhr gegen die Landesligamannschaft des SV Waren 09 auflaufen. Für Spiel, Spaß und Unterhaltung ist in bewährter Weise gesorgt.