Schlagwörter

, , , ,

Der Künstler Gerd Frick vor seinen Arbeiten. Foto: R. Hoffmann

Anlässlich des 70. Geburtstages von Gerd Frick stellt die Galerie Neustrelitz in der Zierker Straße insgesamt 17 seiner jüngst entstandenen Druckgraphiken aus. Der Neubrandenburger Maler und Graphiker ist einer der renommiertesten Künstler unseres Bundeslandes. Regional wie international ist seine Kunst seit langem in Galerien und bei Sammlern gefragt.

„Bekannt wurde Frick vor allem durch seine unikaten Druckgraphiken, die er in mittleren und großen Formaten herstellt“, schreibt mir Galerist Dr. Raimund Hoffmann. „In komplizierten drucktechnischen Verfahren erschafft er Bilder der freien Phantasie von wunderbarer Farbigkeit.“ Die Ausstellung ist noch bis zum 23. Februar mittwochs bis freitags von 13 bis 18 Uhr zu sehen.