Schlagwörter

, , , , ,

Anlässlich 25 Jahren Teilnahme am Städtebauförderungsprogramm soll Wesenberg am 30. September erstrahlen. Ausgewählte Objekte werden an diesem Abend mit Licht inszeniert, wie Bürgermeister Helmut Hamp mitteilt. Mehr als elf Millionen Euro sind in dem Vierteljahrhundert in die Stadtsanierung geflossen. Das Förderprogramm endet am 31. Dezember 2017.

Hamp dankt in diesem Zusammenhang auch dem Großteil der Grundstückseigentümer im Sanierungsgebiet, die sich mit Engagement an der Sanierung beteiligt haben. Das Stadtoberhaupt lädt im Namen der Stadtvertreter alle Bürger im Sanierungsgebiet ein, sich an der Aktion „Wesenberg.er.strahlt!“ zu beteiligen und am letzten Septemberabend die Fenster in einem besonderen Licht erstrahlen zu lassen.