Schlagwörter

, , , ,

Mein gestriger Beitrag über das Konzert auf der Baustelle der Jahn-Kapelle in Klein Vielen am 9. September um 17 Uhr bedarf noch eines Nachtrages. Dr. Hermann Behrens vom Klein Vielen e.V. hat sich bedankt, dass Strelitzius die Bemühungen um die Sanierung der Kapelle immer wieder unterstützt. Derzeit werde das sanierte Dach erwartet.

„Nun sind wir (die Akteure in Klein Vielen: Gemeinde, Förderverein, Kulturverein Klein Vielen e.V.) dringend auf der Suche nach Spendern, die den Wiederaufbau der Fialen an der Kapelle unterstützen möchten“, schreibt der Peckateler, der die Webseite seines Vereins pflegt. Auf ihr ist ein entsprechender Aufruf zu finden, außerdem gibt es einen Baustellenreport. Hier der Link und oben noch ein Filmchen:

www.kleinvielen-ev.de