Schlagwörter

, , ,

Einen üblen Scherz haben sich heute zwei Jugendliche am Gymnasium in Waren geleistet und für Angst und Schrecken gesorgt. Sie betraten gegen 9.20 Uhr in dunkler Kleidung und mit bemalten Gesichtsmasken das Schulgebäude. Einer der beiden Heranwachsenden ging in einen Klassenraum, in dem gerade unterrichtet wurde. Nach Zeugenaussagen soll er sich über das Schulsystem beschwert haben. Danach ergriffen die Maskierten die Flucht.

Durch Befragungen vor Ort konnte die Polizei schnell die Identität der 15- und 16-Jährigen klären und sie aufgreifen. Die Motivation der jungen Leute werde derzeit geklärt, hieß es von der Polizei.