Schlagwörter

, , ,

16.02.29 Handzettel VollsperrungDie Nachricht von den Bauarbeiten an der Klenzbrücke bei Seewalde in der Kleinseenplatte ist schon ein paar Tage alt (Strelitzius berichtete), da hat mir mein Blogpartner Enrico Hackbarth, Chef der Touristik GmbH, pünktlich zu Ostern eine Umleitungsstrecke für die Radler geschickt. Sicherlich denkt am heutigen verregneten Karfreitag die überwiegende Mehrheit meiner Leser nicht daran, sich in den Fahrradsattel zu schwingen, aber der Wetterbericht weist ja für die nächsten drei Tage durchaus Pedalwetter aus.

Über die seit diesem Monat gesperrte Klenzbrücke verlaufen unter anderem die Radwege Berlin-Kopenhagen, der Havelradweg und der Mecklenburgische Seenradweg. Die Vollsperrung wird bis Anfang Oktober andauern. Die Umleitung für Radfahrer  führt über Wustrow, Neu Wustrow und Neu Drosedow und ist eine landschaftlich sehr attraktive Strecke. Es wird, aufgrund des Verkehrsaufkommens dringend davon abgeraten, mit dem Rad die B122 zwischen Wustrow und Wesenberg zu nutzen, betont Enrico Hackbarth.

Für Fragen und Hinweise stehen die Touristeninformationen Wesenberg und Mirow zur Verfügung.

www.klein-seenplatte.de