Schlagwörter

,

mariekuehn

Zum Feierabend noch eine Vermisstenmeldung der Polizei. Bereits seit Wochenbeginn gesucht wird die 13-jährige Marie Kühn aus einer Jugendeinrichtung in Blankensee. Sie war laut Polizei mit einer Gruppe junger Leute zum Pfingstfest nach Neubrandenburg gefahren und hat sich möglicherweise von dort abgesetzt. Nicht ausgeschlossen wird, dass sich das Mädchen inzwischen in Berlin aufhält. Es könnte sich aber auch noch in der Region befinden.

Marie ist rothaarig, wiegt etwa 60 Kilogramm und ist 1,67 Meter groß. Sie wirkt älter. Das Mädchen trägt eine graue Hose, möglicherweise Jogginghose, eine weiße Jacke und lila Schuhe. Hinweise nehmen die Polizei in Neubrandenburg unter der Telefonnummer 0395 55822223 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.