Schlagwörter

, , ,

Petersen

TSG-Chefcoach Andreas Petersen ist in Magdeburg erfolgreich operiert worden. Das verlautete aus Vereinskreisen. Während die Regionalligisten am kommenden Wochenende beim Auswärtsspiel gegen den BFC Dynamo noch von Vize Ersan Parlatan betreut werden, will der 54-jährige Petersen beim letzten Punktspiel der Saison am Sonntag darauf gegen die Reservisten von Hertha BSC im Neustrelitzer Parkstadion wieder an der Außenlinie stehen.

Parlatan hatte die Neustrelitzer Kicker auch beim 0:1 verlorenen Landespokalfinale gestern Abend gegen Hansa Rostock geführt.