Schlagwörter

, , , ,

Seine Jungfernfahrt erlebt ein bandneues Hausboot des Unternehmens Kuhnle Tours ausgerechnet auf Asphalt. Das Kormoran 1290 mit dem wunderschönen Namen „Strelitzie“ ist gestern verladen worden, um als Sondertransport mit Überbreite auf Bundesstraße und Autobahn von der Kuhnle-Werft in Rechlin an der Müritz nach Düsseldorf zu gelangen. Start mit Polizeieskorte war um 22 Uhr.

In der Stadt am Rhein wird die „Strelitzie“ tonnenschweres Ausstellungsstück der Firmenpräsentation von Kuhnle Tours auf der „boot 2023“ vom 21. bis zum 29. Januar sein. Zuvor wird das Wasserfahrzeug noch einmal durch eine spezielle Bootswaschanlage gesteuert und dann in der Messehalle 13, Stand D 55/59, abgestellt.