Schlagwörter

, , , , ,

Jutta von Mecklenburg-Strelitz mit dem montenegrinischen Thronfolger Danilo.

Ein Team des montenegrinischen Staatsfernsehens ist mit der Historikerin und Germanistin Dr. Neda Donat in Neustrelitz eingetroffen. Die Dreharbeiten für einen Dokumentarfilm konzentrieren sich auf die Spuren der Mecklenburg-Strelitzer Prinzessin Jutta (1880 bis 1946), spätere Titularkönigin Militza von Montenegro. Dr. Donat hatte mit Publikationen zu der Adligen, über die auch hier im Blog ausführlich zu lesen war, bereits für Aufsehen in ihrem Heimatland, aber auch in Deutschland gesorgt.

Interviewpartner des Filmteams, das mit Juttas Leben verbundene Originalschauplätze aufsucht, sind unter anderen die Strelitzer Adelsexperten Sandra Lembke und Dr. Rajko Lippert sowie Herzog Borwin zu Mecklenburg. Der Chef des Großherzoglichen Hauses wird morgen anlässlich der kirchlichen Hochzeit seines Sohnes Alexander in der Residenzstadt (Strelitzius berichtete) erwartet.