Schlagwörter

, , , ,

Das Untere Schloss, Tagungsstätte der „Mirower Gespräche“.

Das nächste „Mirower Gespräch“ zur Entwicklung des ländlichen Raums wird nicht wie vorgesehen am 4. September stattfinden. „Unter Bewertung der aktuellen Pandemiesituation sind wir zu der Entscheidung gekommen, dass es geboten ist und wir verantwortlich handeln, wenn wir nicht wie geplant zu diesem Diskussionsforum zusammenkommen“, schreibt mir Bürgermeister Henry Tesch.

Dennoch sei es den Organisatoren von Stadt und Landkreis wichtig, die „Mirower Gespräche“ fortzuführen. Als nächster Termin ist der 4. Dezember 2020 vorgesehen. Tesch abschließend: „Wir arbeiten daran, an diesem Tag auch mit Vertretern der Bundesministerien und der Bundespolitik zur Entwicklung der ländlichen Räume ins Gespräch zu kommen.“ Es wird dann das 4. Forum der Reihe sein.