Schlagwörter

, , ,

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es heute gegen 12.20 Uhr in Neustrelitz auf der B 193 zwischen den Anschlussstellen Hohenzieritzer Straße und Penzliner Straße gekommen. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der 51-jährige Fahrer eines Mercedes die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte er mit einem im Gegenverkehr befindlichen Opel. Sowohl der 51 jährige Fahrer des Mercedes, als auch eine 34-jährige Mitfahrerin im Opel wurden dabei leicht verletzt.

Die beiden beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden. Die B 193 musste zur Bergung der Fahrzeuge und Beseitigung von auslaufenden Betriebsstoffen für zwei Stunden voll gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 40.000 Euro.