Schlagwörter

, ,

Fotos: Café WandelBar

Eine tolle Nachricht hat mich von Claudia Mannel aus Altstrelitz erreicht: Pünktlich zur Hitzewelle, kann man sich ab sofort in der Carl-Meier Straße in einer kleinen „StrandBar“ gastronomisch verwöhnen lassen. Das mobile „Café WandelBar“ hat jetzt also auch einen festen Standort. Ich bin begeistert von der Idee sowie dem dahinter steckenden Elan und werde meine Schritte mit Sicherheit dieser Tage dorthin lenken.

„Wir haben keinen Badesee, aber dafür coole Sommerdrinks ohne Alkohol, leckeres Eis sowie italienische Kaffeespezialitäten und Kuchen“, so die Chefin. Immer Donnerstag bis Sonntag von 14 Uhr bis 19 Uhr – bei trockenem Sommerwetter – ist geöffnet. „Nachdem uns bisher sämtliche Events, Sportveranstaltungen, Schlösserevents, Hospizlauf, Kieferheide-Kinderfest und vieles mehr wegen Corona ausgefallen sind, möchten wir auf diese Weise für ein paar Wochen unseren sommerlichen Cafébetrieb an unserem neuen Standort vorstellen. Ab 2021 starten wir dann mit dem „Hof- / Scheunencafe“ hoffentlich ohne Corona richtig durch, auch bei weniger schönem Wetter“, ist von der Gastronomin zu erfahren.

Die Sanierung der alten Feldsteinscheune nebenan ist im vollen Gang. Es entsteht ein Wohn- und Geschäftsgebäude mit viel Platz für kleinere Events sowohl im Außengelände, als auch im Lichthof. Während der Öffnungszeiten der „StrandBar“ können die Gäste an geführten Baustellenbesichtigungen teilnehmen. Anbei der aktuelle Flyer zur Eröffnung!