Schlagwörter

, , , , ,

Hans Falladas Arbeitszimmer. Foto: Hans-Fallada-Gesellschaft

Am 5. Februar jährt sich der Todestag Hans Falladas zum 73. Mal. Aus diesem Anlass bietet das Hans-Fallada-Museum Carwitz am Sonnabend, den 8. Februar, eine kleine Sonderveranstaltung an.

Um 14 Uhr gibt es eine Führung durch das Fallada-Museum und den Fallada-Garten mit Museumsleiter Dr. Stefan Knüppel. Um 15.10 Uhr wird das Doku-Drama „FALLADA – Im Rausch des Schreibens“ (ARTE 2016, 50 Minuten) vorgeführt. Kartenreservierungen sind unter 039831 20359, museum@fallada.de und direkt an der Museumskasse möglich.