Schlagwörter

, , , ,

Fotos: Peter Hocke

Rund 20 Mitglieder des Freizeitsportvereins Wesenberg sind heute der Einladung zum traditionellen Silvesterlauf gefolgt, der über die Jahre zur Silvesterwanderung geworden ist. 1984 wurde die Veranstaltung aus der Taufe gehoben, und auch diesmal wurden Kraft und Ausdauer an den Tag gelegt.

Zum wohlverdienten Mittagessen kehrten die Wanderer in die Gaststätte Bodinka in der Woblitzstadt ein. Vereinschef Jörg Dörre ist es maßgeblich zu danken, dass die eine oder andere Erinnerung aufgefrischt werden konnte. Er hatte Fotos aus vergangenen Zeiten mitgebracht, die die Runde machten.