Schlagwörter

, , , ,

Gemeinsames Bild beider Mannschaften nach dem Kick in Neustrelitz.

Die Ü 60-Auswahl der Mecklenburgischen Seenplatte hat das Freundschaftsspiel am Sonnabend im Neustrelitzer Harbigstadion gegen den amtierenden Berliner Ü 60-Meister FC Internationale Berlin 1980 mit 1:0 gewonnen. Das Tor für die Gastgeber in der von der TSG Neustrelitz präsentierten Begegnung erzielte Udo Löggow aus einem Konter heraus.

„Es war ein Spiel auf Augenhöhe“, so Ulf Balke seitens der Elf der Seenplatte. Den Ausschlag für den Sieg habe die gute Abwehrleistung seiner Mannschaft gegeben. „Die Berliner haben sich sehr positiv über ihr Gastspiel in Neustrelitz geäußert.“ Balke ließ Grüße von Hermann Behrens an die Neustrelitzer Fußballfreunde ausrichten, der jahrelang als Nachwuchstrainer bei der TSG als Nachwuchstrainer gearbeitet hatte und nun mit den Berlinern an seiner alten Wirkungsstätte war.