Schlagwörter

, , ,

Wustrows neue Gemeindevertretung, links Bürgermeister Heiko Kruse.

In Wustrow hat sich die neue Gemeindevertretung konstituiert. Ihr gehören neben dem wiedergewählten Bürgermeister Heiko Kruse, der seinen Amtseid abgelegt hat, weitere vier Abgeordnete der CDU an. Die Christdemokraten bilden die einzige Fraktion und stellen auch mit Antje Bahrmann (1.) und Christel Malinowski (2.) beide Vizebürgermeisterinnen. Der Abgeordnete der Linken, Jan Hübner, konnte sich in beiden Wahlgängen nicht durchsetzen.

Linke (ein Sitz), Grüne (ein Sitz) und Wählervereinigung (zwei Sitze) verzichteten nach einer kurzen Beratungspause darauf, eine gemeinsame Fraktion oder eine Zählgemeinschaft zu bilden.

„Wir haben jetzt eine handlungsfähige Gemeindevertretung, alle Gremien sind besetzt, es kann losgehen“, sagte mir Heiko Kruse nach der konstituierenden Sitzung. Er freue sich auf die Arbeit zum Wohl der Gemeinde.