Schlagwörter

, , , ,

Erleichterung bei den Immergutrockern: Die Jubiläumsparty in Neustrelitz ist gesichert. Foto: Nina Sartorius

Das Immergut Festival in Neustrelitz kann in diesem Jahr noch einmal auf den gewohnten Flächen stattfinden. Das teilte Bürgermeister Andreas Grund den Stadtvertretern mit. Die Bundespost habe kurzfristig mitgeteilt, dass geplante Bautätigkeiten am Frachtzentrum Bürgerseeweg sich auf das zweite Halbjahr 2019 verschieben.

Seit dem vergangenen Jahr wird wegen des Bauvorhabens nach Alternativflächen für das Festival gesucht. Allerdings zogen sich Gespräche mit einem Unternehmen und mit der Landesforst länger hin als erwartet. Deshalb sei die Stadt nun froh, dass noch einmal alles bleiben kann wie gehabt. Der Bürgermeister dankte den Verantwortlichen bei der Post und wünschte den Immergutrockern viel Erfolg bei der Durchführung ihres 20. Festivals.