Schlagwörter

, ,

police-974410_1280Einer 63-jährigen Fahrerin ist am Montagmorgen gegen 6.15 Uhr auf der B 96 Höhe Abzweig Krickow ein Rehbock in die Frontscheibe ihres Pkw Ford gesprungen. Das Tier wurde über das Dach geschleudert und flüchtete. Durch den Aufprall zersplitterte die Scheibe auf der Fahrerseite. Die Frau wurde dabei durch Glassplitter im Gesicht leicht verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Neubrandenburg gebracht werden.

Der Gesamtschaden beträgt ca. 5000 Euro. Der Pkw wurde nach erfolgter Unfallaufnahme abgeschleppt. Zur Nachsuche des verletzten Tieres wurde der Jagdausübungsberechtigte in Kenntnis gesetzt.