Schlagwörter

, , ,

Das Veranstaltungszentrum Neustrelitz (VZN) verabschiedet sich nach acht Jahren vom Kühlhausberg. Zuvor gibt es aber am 1. Weihnachtsfeiertag von 22 bis 6 Uhr an angestammter Stelle noch eine dem Anlass angemessene Party, die das Haus ein letztes Mal zum Kochen bringen soll. Alle Floors werden geöffnet. Auf vier Tanzflächen gibt es Musik auf die Ohren. Neben einem Mainstream-Bereich wird es elektronische Musik sowie einen HipHop- und einen Oldie/Schlagerbereich geben. 

Wie Strelitzius von den Machern erfuhr, ist die Adresse Kühlhausberg für VZN eine Nummer zu groß geworden. Es sei “eine tolle Zeit” gewesen, und der Dank gebühre vor allem den treuen Fans. VZN sei auch künftig “nicht aus der Welt”, sondern werde in der Region, darunter auch in der Residenzstadt, unter der alten Marke bis hin zum Familienfest kleinere Häuser anmieten und bespielen. Bei der Abschiedsparty auf dem Kühlhausberg dabei sind Pee Kay, Moritz Knoxville, Dr. Chaos und DJ Chairgo.