Schlagwörter

, , , ,

Zu den Segnungen des Internets gehört zweifellos, dass unsereins auch im Ausland gelesen wird. Nachdem ich erst neulich Post aus Schweden bekommen habe, findet sich nun eine Mail aus den Niederlanden in meinem Nachrichteneingang. Darin bittet Helmut Hümbs-Steinbeck um Vermittlungshilfe.

Der dicht bei der Bücherstadt Bredevoort lebende Leser hat in meinem Blog die Beiträge über die erfolgreiche Rettung des Antiquariats am Neustrelitzer Hafen gefunden. Ein Haus, das auch Helmut Hümbs-Steinbeck bei regelmäßigen Besuchen in der Residenzstadt kennen und schätzen gelernt hat. „Schön, dass es weitergeht.
Wir sind hier mit ähnlichen Projektideen beschäftigt: Aufbau einer Kooperation oder eines Vereins“, schreibt der Niederländer.

Nun bemüht er sich über Strelitzius um einen Gesprächstermin mit den Neustrelitzer Bücherrettern, da er in der kommenden Woche in der Rheinsberger Ecke Urlaub macht. Ich gebe die Kontaktdaten gern an die Leute vom Antiquariat weiter und fahre zur Sicherheit heute auch noch da vorbei. Hier, lieber Herr Hümbs-Steinbeck, schon mal eine Telefonnummer des Neustrelitzer Antiquariats: 03981 2382263

Helmut Hümbs-Steinbeck
Teubenweg 2 7095BW De Heurne – NL
Tel: 0031 543 4665289
email: teubenhuis@hetnet.nl