Schlagwörter

, ,

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich gestern Abend auf der Landstraße 331 zwischen Burg Stargard und Teschendorf ereignet. Wie die Polizei mitteilt, kam dabei der 53-jährige Fahrer eines Pkw Mercedes ums Leben.

Der Mann fuhr in Richtung Teschendorf, als er in Höhe des Abzweigs Sabel auf gerader Strecke aus bislang nicht geklärter Ursache mit seinem Auto von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Fahrer eingeklemmt. Der Neubrandenburger verstarb noch am Unfallort.

Die Landstraße war an der Unfallstelle mehrere Stunden
gesperrt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur Unfallursache dauern an.