Schlagwörter

, , ,

Die Johanniterkirche in Mirow ist frisch renoviert.

„Jeder Jahreswechsel ist ein Wechsel, als ob man einen neuen Raum betritt oder mit dem Kahn an ein anderes Ufer fährt. Der Wechsel ist geschafft, der neue Zeitraum ist betreten. Wir brauchen Hoffnung und Zuversicht für das, was kommen mag, trotz aller Zweifel und Befürchtungen oder gerade dann“, schreibt mir Pastorin Ulrike Kloss.

Sie kündigt „zwei schöne Termine“ an: In Krümmel wird am Dreikönigstag, dem 6. Januar, um 19 Uhr in die Kirche zu einer musikalischen Abendandacht am Ende der Weihnachtszeit eingeladen. Im Anschluss gibt es was Heißes zu trinken und Naschreste vom Süßigkeitenteller, der auch mitgebracht werden darf.

In Mirow wird in die frisch renovierte Johanniterkirche am 8. Januar um 10.30 Uhr zum Abendmahlsgottesdienst eingeladen. Anschließend gibt es zum Neujahrsempfang Mittagessen.